Die Marke PERSPEX<sup>®</sup> und Holly Fulton

Die Marke PERSPEX® und Holly Fulton

PERSPEX® Acrylglas auf der London Fashion Week

HOLLY FULTON  - SPRING/ SUMMER 2018

In den letzten Jahren haben die britische Designerin Holly Fulton und ihr gleichnamiges Modelabel mit vielfältigen Kooperationen auf sich aufmerksam gemacht. Unter anderem arbeitete die Künstlerin mit dem Modedesigner John Smedley und der Möbelmarke Moooi zusammen. Auffällige Grafiken, 3D-Motive und luxuriöse Stoffe kennzeichnen die von Hand skizzierten Drucke der Designerin.

Ebenfalls seit Jahren verwendet Holly Fulton in ihren Entwürfen PERSPEX® Acrylglas, vor allem für ihre unverwechselbaren Schmuckstücke und Accessoires. Der faszinierende Werkstoff bietet sich unter anderem wegen seiner Vielseitigkeit und Stärke sowie der umfangreichen Farbpalette an.

„Unser Schmuck wird in unserem Londoner Studio aufwändig von Hand gefertigt. Dabei achten wir vor allem auf ausdrucksstarke Grafiken und Detailtreue”, erklärt Holly Fulton, die von Insidern auch die „Königin der Drucke” genannt wird. Diesem Namen wurde sie nun auch mit ihrer allerersten Präsentation auf der London Fashion Week gerecht, auf der sie ihre Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018 vorstellte.

PERSPEX® Acrylglas kam dabei nicht nur bei einigen der gezeigten Schmuckstücke zum Einsatz. Die Designerin berücksichtigte das Material auch für die Innengestaltung. Dazu gehörten zum Beispiel schwarz-weiße Bodenfliesen, die von Hand auf einer Korkunterlage angeordnet wurden. An anderer Stelle faszinierten mit einem Blumenmuster versehene Spiegel, die Holly Fulton auf metallischen, japanischen Tapeten befestigte.

Die Designerin erklärt dazu: „Für uns war es nur natürlich, das Material nicht nur in unseren Modeentwürfen einzusetzen, sonden auch in der Innenarchitektur. Dadurch erhält unser Auftritt zusätzliche Tiefe”. 

Werfen Sie einen Blick auf weitere Fallstudien, die das kreative Potenzial von PERSPEX® aufzeigen.