PERSPEX<sup>®</sup> Spectrum LED im Prager Flughafen

PERSPEX® Spectrum LED im Prager Flughafen

Schilder aus dem neuen PERSPEX® Spectrum LED beleuchten den kürzlich umbenannten Prager Flughafen

Der tschechische Schilderhersteller VM Factory aus Prag entwickelte die neuen, beleuchteten Namensschilder für den kürzlich umbenannten Prager Flughafen. Dabei kam die eigene LED Diffex VM-Serie in Verbindung mit drei Millimeter starkem PERSPEX® Spectrum LED 1TL2 zum Einsatz.

Die LED-Schilder setzen sich aus einzelnen Buchstaben zusammen, die den Namen des ehemaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Havel ergeben. Diese sind zwischen 500 und 1400 Millimetern hoch und aus PERSPEX® Spectrum LED hergestellt.

PERSPEX® Spectrum LED 1TL2 in drei Millimetern Stärke besitzt eine hervorragende Lichtdurchlässigkeit von 48 Prozent, die sich gleichmäßig auf die gesamte Oberfläche verteilt. Dadurch erzielen die Schilder optimale Farbergebnisse bei Anwendungen in Aufsicht und Durchsicht bei Verwendung von weißen LEDs. Schilder aus PERSPEX® Spectrum LED überzeugen bei Tag und bei Nacht mit ihren leuchtenden, intensiven Farben.

Die PERSPEX® Platten wurden vom PERSPEX® Vertriebspartner für die Tschechische Republik, Axom KLadno s.r.o., geliefert.

Der Flughafen blieb während der Installation der Schilder geöffnet, obwohl einige Elemente in 20 Meter Höhe angebracht werden mussten. Die Fertigstellung der Schilder erfolgte am 5. Oktober 2012, dem Geburtstag Vaclav Havels.

Werfen Sie einen Blick auf weitere Fallstudien, die das kreative Potenzial von PERSPEX® aufzeigen.